Hausaufgabenbetreuung

Begriffsdefinition

Unter Hausaufgabenbetreuung verstehen wir die Unterstützung und Anleitung bei der täglichen Hausaufgabendurchführung (außer Freitag),
mit Hinführung zur selbstständigen Erledigung.

Zielsetzung

  • Die Kinder erfahren Unterstützung und Sicherheit.
  • Die Kinder erledigen ihre HA eigenständig, richtig und sauber.
  • Die Kinder entwickeln eine positive Arbeitshaltung zu den HA und verantwortungsvollen Umgang mit Arbeitsmaterialien.
  • Die Kinder können sich konzentrieren – schulisches Wissen wird vertieft.

Durchführung

Vorbereitung

  • ruhige, angenehme Atmosphäre
  • keine Ablenkung, störungsfreie Abläufe
  • Tische und Stühle/Mobiliar entsprechend des Alters/Größe
  • Ersatzmaterialien zur Verfügung stellen
  • Hilfsmittel und Nachschlagewerke griffbereit

Durchführung

  • Hausaufgabenheft vorzeigen
  • Abklären, ob Hausaufgaben verstanden worden sind
  • selbstständige Erledigung
  • Anleitung und Hilfestellung durch das Personal
  • gegenseitiges Unterstützen und Helfen der Kinder untereinander
  • Übungseinheiten
  • Loben – Ermutigen
  • Kontrolle auf Richtigkeit in Mathematik und Deutsch, außer Geometrie und Schreiben von Aufsätzen, sowie HSU.
  • Dabei liegt immer die Endkontrolle bei den Eltern für Richtigkeit und Vollständigkeit.
  • Notiz/Hefteintrag für Eltern und Lehrer

Nachbereitung

    • Reflexion und Absprachen mit:
      • Team
      • Eltern
      • Lehrern
      • Eltern- und Lehrergespräche

Aufgaben der Erzieherin

    • Hilfestellung
    • Begleiter zur selbständigen Hausaufgabenerledigung
    • Objektivität, Geduld, Humor, Offenheit
    • Akzeptieren der Kinder in ihrem Leistungsstand
    • Dokumentation